0
COVID-19 und Kirche
16. Sep 2020
Wir feiern Gottesdienst!

Gottesdienst im Freien
+ Ein Mindestabstand von 1m zu Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben
+ kein Händeschütteln

Zum Schutz vor einer Infektion mit dem SarsCov2-Virus treffen wir bei unseren Gottesdiensten in geschlossenen Räumen folgende Maßnahmen:

+ Es gibt einen "Ordnerdienst" für die Gottesdienste, der gewährleistet, dass die Abstände beim Betreten der Kirche und in den Bänken eingehalten werden.
+ Es besteht die Möglichkeit zur Händedesinfektion am Eingang der Kirche, sowie ev. auch Masken (MNS), welche die Gemeinde zur Verfügung stellt.
+ Am Weg in die Kirche und am Weg aus der Kirche ist der MNS zu tragen.
+ In der Bank kann der MNS abgenommen werden.
+ Beim Singen ist in jedem Fall MNS zu tragen, ebenso beim Glaubensbekenntnis und beim Vaterunser.

Wir sind angehalten bis auf weiteres die Feier des Abendmahls auszusetzen.

Wenn Du regelmäßig von Pfarrer Tom Stark Nachrichten mit Gebeten, Informationen und Hinweisen zu online-Gottesdiensten empfangen möchtest, dann schick bitte eine WhatsApp-Nachricht an: 0699-18877468

Mittagsgebet: https://www.youtube.com/channel/UCHnCiUiANi_xs0K_KALE4pA
Onlineangebote: https://evang.at/mitfeiern-im-internet-pfarrgemeinden-streamen-ihre-gottesdienste/

1
Jahreslosung 2020
7. Mar 2020
Angespannt sitze ich im Wartezimmer eines Arztes und hoffe auf ein gutes Ergebnis der anstehenden Untersuchung. Ich habe Angst, fühle mich hilflos. Viele Menschen aus meinem Bekanntenkreis mussten sich schon schweren Diagnosen stellen – warum sollte ich ausgenommen sein?
„Ich glaube; hilf meinem Unglauben!“
Genau das spielt sich gerade in mir ab: „Ich glaube!“ – Ja, ich weiß mich in Gottes Hand. Ja, ER meint es gut mit mir. Ja, IHM ist nichts unmöglich!
Gleichzeitig rumoren in mir Gedanken wie: Kümmert Gott mein kleines Leben überhaupt? Warum bin ich nur so unruhig und besorgt? Wo bleibt mein Gottvertrauen? Wenn es darauf ankommt, verliere ich den Boden unter den Füßen. Dabei habe ich doch schon so oft Gottes Nähe und Hilfe erlebt …
So erging es bereits den Menschen, die mit Jesus unterwegs waren. Unglaubliches hatten sie mit ihm erlebt: Wie er lebensbedrohliche Wogen glättete, Stürme stillte, Tausende speiste und Kranke heilte. Doch oft machte sich schon bei der nächsten Herausforderung große Hilflosigkeit breit, so dass Jesus sie fragte: „Was seid ihr so furchtsam? Habt ihr noch keinen Glauben?“ (Markus 4, 40)
Auslegungstext: Renate Karnstein (red. gek.)
2
Evangelische Schule für ganzheitliches Lernen Ried
16. Sep 2020
An der Kompass Schule in Ried "Evangelische Schule für ganzheitliches Lernen" wird bereits das sechste Jahr mit Erfolg unterrichtet. Die Schule ist eine konfessionelle Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht.
Neben dem konfessionellen Religionsunterricht gibt es wöchentlich evangelische Spiritualität zu erleben. Dass Thema: "Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung" begleitet uns durch das Schuljahr.

Mehr Informationen dazu: http://www.kompass-schule.org

Die Schüler und Schülerinnen der Kompass Schule unterstützen ein Straßenkinderprojekt der Aktion Brot für die Welt in Sibiu/Rumänien. Info: http://www.brot-fuer-die-welt.at
3
4
Veranstaltungen
16. Sep 2020
Sa, 26.09.20
-
So, 27.09.20
10:00
Gottesdienst Evang. Gemeindezentrum
Mo, 28.09.20
-
Di, 29.09.20
-
Mi, 30.09.20
19:00
Gott im Spiel Infoabend
Do, 01.10.20
-
Fr, 02.10.20
-
Sa, 03.10.20
-
So, 04.10.20
10:00
Erntedankfest Evang. Gemeindezentrum
Mo, 05.10.20
-
Di, 06.10.20
-
Mi, 07.10.20
-
Do, 08.10.20
-
Fr, 09.10.20
-